Freie Ohren, entspanntes Kiefergelenk

Nach der craniosacralen Lehre können Bewegungsbeeinträchtigungen des Schläfenbeins Beschwerden am Kiefergelenk bis hin zum Tinniuts hervorrufen. Die craniosacrale Biodynamik arbeitet mit Harmonisierung dieser Bewegungen für Entspannung und Erleichterung.


os temporalis, Schläfenbein (c) Eva Ruth

Schläfenbein beeinflusst Ohr, Kiefer und Hinterkopf

Das Schläfenbein sitzt genau dort, wo das Ohr ist. Es schützt das gesamte Innenohr und zieht sich nach vorne bis an die Seite des Gesichts. Ein Teil des Kiefergelnks sitzt im Schläfenbein, ein Teil des Kaumuskels setzt daran an. Der Kaumuskel ist der stärkste Muskel des menschlichen Körpers, entsprechend groß sind die Kräfte, die auf das Schläfenbein wirken. Durch ständige Verspannungen dieses Muskels, die in unserer Gesellschaft sehr häufig vorkommen, kann die Beweglichkeit des „os temporalis“, des Schläfenbeins, eingeschränkt sein. Dies kann Auswirkungen auf den gesamten Einflussbereich des Knochens haben:

  • Kiefergelenk
  • Ohr
  • Hinterkopf
  • Schädel
  • Hals bis Nacken

Entspannung für Kiefer und Ohr

In der craniosacralen Überzeugung bewegen sich die Knochen des Schädels ganz sanft. Störungen in dieser Bewegung können zu Verspannungen und Schmerzen führen. Craniosacrale Anwendungen zielen darauf ab, die freie Beweglichkeit der Knochen des Körpers zu unterstützen und damit Entspannung der ansetzenden Muskulatur und Erleichterung für die Gesundheit herbeizuführen.

Craniosacrale Biodynamik am Schläfenbein

Aufgabe der craniosacralen Biodynamik ist die Entspannung des gesamten Körpers beziehungsweise einzelner Strukturen. In der intensiven Arbeit können sich zugrundeliegende Problematiken im psychosomatischen Bereich lösen. Wo krankheitswertige Veränderungen vorliegen (etwa Schäden am Kiefergelenk oder Tinnitus) ist medizinische Behandlung erforderlich. Craniosacrale Biodynamik kann unterstützend zum Einsatz kommen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich an oder senden Sie mir ein E-Mail, ich bin gerne für Sie da.

  • Tel.: 0699/1177 3696
  • E-Mail: office@eva-ruth.at
  • Praxis in Wien: Clementinengasse 24/1/18, 1150 Wien (Nähe U6 Gumpendorfer Straße)
  • Praxis in Pernitz, Niederösterreich: Geyerstraße 20, 2763 Pernitz (Feichtenbach)
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar