Jäten und naschen im Frühling

Die so genannten Beikräuter sind hart im Nehmen. Angepasst an natürliche Gegebenheiten überleben sie selbst den kältesten Winter ohne Probleme. Brennnessel, Scharbockskraut und Gänseblümchen – um nur einige zu nennen – wohnen schon in unseren Beeten, wenn Gemüse noch gar nicht gesät ist. Doch viele Beikräuter sind essbar und zählen nur deshalb nicht zu den Gemüsen, weil der Ertrag ziemlich gering ist. Besonders im Frühling, wenn Freiland-Gemüse noch allzu rar ist, sind „Unkräuter“ eine wertvolle Ergänzung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich wieder barfuß

Endlich ist die kalte Jahreszeit vorbei und es geht wieder barfuß raus in den Garten. Oder lieben Sie es sogar, barfuß einen Spaziergang zu wagen? Wenn ja – etwas Besseres können Sie Ihren Füßen und der Seele kaum tun.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Frisches Grün zum Essen

Grünes direkt aus der Natur enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Gerade im Frühling braucht der Körper die ganz dringend. Wer sich auskennt, kann jetzt schon so manchen Leckerbissen finden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gongentspannung für zwischendurch

Lassen Sie einfach kurz den Alltag hinter sich und holen Sie neue Kraft aus der Entspannung!

Tiefe Entspannung mit dem Gong

Zum Video

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Krisenresistenz erlernen

Es kriselt überall – doch bedeutet das, dass die Lebensfreude unbedingt verloren gehen muss? Wahre Krisenmeister lassen sich von schwierigen Situationen nicht die gute Laune verderben. So machen sie das.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bitter macht lustig – der Leber etwas Gutes tun

Der Winter neigt sich dem Ende zu. Das ist die Zeit, in der viele Leute über die klassischen Anzeichen der Frühjahrsmüdigkeit klagen: Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit und eben Müdigkeit. Bitterstoffe können jetzt eine wertvolle Hilfe sein.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Winterwanderung mit Schnee und Sonnenschein

Sonnenstrahlen sind gerade im Winter Stimmungsaufheller Nummer eins. Doch selbst bei bedecktem Himmel kommt noch genug Licht an die Haut, um die Produktion von Vitamin D und dem Wohlfühlhormon Serotonin kräftig anzukurbeln. Für alle, die gar nicht raus können, gibt es hier ein entspannendes Winterwander-Video mit sanfter Klangschalenuntermalung.

Winterwonderland – ZUM VIDEO

winderwanderung

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Energiekugel – der Kick für zwischendurch

Ausgesuchte Zutaten, Gehirnnahrung und Muskelfutter pur – das sind Energiekugerln. Dabei kommen sie ganz ohne Zucker, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe aus. Köstliches aus der Natur – in die perfekte Form gebracht.

ZUM VIDEO

cover

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Eichelmehl selbst machen und gute Laune tanken

Eichelmehl für Brote und Kuchen. Bewegung an der frischen Luft hebt die Laune – aber warum nicht auch gleich etwas zu Essen dabei einsammeln.

cover

Eicheln im Herbstwald

Sie liegen im Herbst einfach so auf dem Waldboden, in verschiedenen Größen mit wertvollem Inhalt. Der Kern der Eicheln enthält Stärke, Eiweiß und Öl sowie Vitamine und Mineralstoffe. Doch drüber hinaus warten die Früchte der Eiche noch mit Gerbstoffen und Tanninen auf, die das Ganze etwas bitter werden lassen. Um Eichelmehl zu erzeugen gilt es daher, diese Stoffe erst einmal im Wasserbad auszuwaschen.

Zum Video

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schnelle Klangentspannung zum Selbermachen

Klang rieselt sanft über den Kopf den ganzen Rücken hinunter. An manchen Stellen kann die Vibration angenehm zu spüren sein, dort kommt die Energie gerade besonders ins Fließen. Diese rasche Entspannung können Sie sich selbst gönnen.

klangschalen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar